Gesundheitspark Franken
Altstadt (Bad Soden-Salmünster, Spessart-Mainland)

Altstadt Salmünster

Die Stadt der tapferen Frauen an des Reiches Straße

In der liebevoll restaurierten Altstadt Salmünsters befinden sich zahlreiche Fachwerkhäuser, Adelshäuser, Amthöfe und das im klassizistischen Stil 1846 erbauter Rathaus der heutigen Stadt Bad Soden-Salmünster. Im Glockenturm des Rathauses erklingt mehrmals täglich (9.05 Uhr / 13.05 Uhr / 16.05 Uhr) ein Glockenspiel. Es ist eine lebendige Altstadt mit urigen Wohnhäusern, einer mächtigen Klosteranlage (nicht öffentlich zugängig), verwinkelten Gassen und gepflegten Cafés, in der es viel zu entdecken gibt (z.B. Vogt- und Kirchgasse, Franziskanergasse oder Frankfurter  Straße).

Durch Salmünster führte einst die Frankfurt-Leipziger-Handelsstraße, die Handel und Gewerbe blühen ließ und Wohlstand, jedoch auch viel Leid brachte. So retteten die tapferen Frauen Salmünsters einst die Stadt im Dreißigjährigen Krieg erfolgreich durch den beherzten Einsatz ihrer Bienenkörbe gegen einfallende schwedische Truppen. Viele Fachwerkbauten aus dem 17. und 18. Jahrhundert sind noch heute Zeugen dieser Zeit.

  • Barocke St. Peter und Paul Pfarr- und Klosterkirche (1747)
  • ehemaliges Franziskaner Kloster (bis 2005)
  • diverse Amthöfe, z.B. Schleifrashof
  • Heimatmuseum (alte Hofreite)


Info-Adresse

Tourist-Information in der Spessart Therme / Kur und Freizeit GmbH

Frowin-von-Hutten-Straße 5
63628 Bad Soden-Salmünster

Tel.: 06056/744-144
Fax: 06056/744-147
E-Mailwww.badsoden-salmuenster.deVisitenkarte downloadenin Karte anzeigen

Objekt-Adresse

Altstadt Salmünster

Frankfurter Straße 46
63628 Bad Soden-Salmünster
in Karte anzeigen